LSVD ruft zur Teilnahme auf: #SportPride2021

Verbandsnachrichten Meldung aus den Vereinen und Verbänden
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Liebe Leserin, lieber Leser,
wie verzichten in unserem Nachrichten absichtlich auf Werbung.
Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Pressemeldung teilen und verbreiten würden. Somit unterstützen Sie auch die Arbeit dieser Organisation.

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihne viel Spaß beim Lesen der Meldung:

Berlin. 08. Juni 2021. Am 26. Juni 2021 ist es so weit. Ob Sportverband, Sportverein, Sportlerin, ob Profi, Amateurin, Freizeitsportlerin oder Fan – alle können mitmachen beim #SportPride2021. Die Social-Media-Kampagne für Sichtbarkeit und Unterstützung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI) im Sport vereint Akteurinnen, Fans und Aktive, Vereine, Verbände und Medien.

Im Pride Monat stehen die gesellschaftlichen Kämpfe aller LSBTI gegen Ungleichheiten, Hass und Diskriminierung im Vordergrund. Unter dem Hashtag #SportPride2021 solidarisiert sich der Sport mit diesem Kampf und setzt ein gemeinsames Zeichen gegen Diskriminierung. Dieses Jahr rufen wir alle Menschen rund um den Sport dazu auf, sich dem Versprechen der über 800 Fußballer*innen im 11 Freunde-Magazin vom Februar 2021 anzuschließen: Ihr könnt auf uns zählen!

Wie kann ich mich beteiligen?

Poste Deine persönliche Botschaft am 26.06.2021 auf Facebook, Twitter oder Instagram mit dem Hashtag #SportPride2021 und #IhrKönntAufUnsZählen

Wie können sich Vereine, Verbände und Stadien beteiligen?

Weiterlesen  Deutscher Kinderverein nach Sat1-Skandal: Zu viele Medien gefährden Kindeswohl

Postet am 26.06.2021 ein Statement oder Euer Logo in den Farben der LSBTI-Community mit #SportPride2021 und #IhrKönntAufUnsZählen auf Euren Twitter-, Facebook- und Instagram-Profilen.        

Postet am 26.06.2021 eine Videobotschaft oder ein Foto vom Team in den Farben der LSBTI-Community mit #SportPride2021 und #IhrKönntAufUnsZählen auf Euren Twitter-, Facebook- und Instagram-Profilen.

Ihr könnt an dem Tag auch die Regenbogenflagge oder die Trans*-Fahne hissen und davon Bilder und Videos unter dem #SportPride2021 und #IhrKönntAufUnsZählen über Eure Social-Media-Profile bei Twitter, Instagram und Facebook posten.

Weitere Idee für Aktionen findet ihr unter: www.sportpride.net

Schon bei der ersten SportPride wehten als Zeichen der Solidarität auf hunderten Social Media-Profilen verschiedenster Sportarten virtuelle Regenbogenfahnen. Vom Fußball zum Eishockey, Hand- oder Wasserball, Profis oder Amateure, Verband oder Verein, von Tugba Tekkal über Sandra Polchow zu Andreas Schlotterbeck.

Veranstaltungshinweise zum #SportPride2021

01.06-30.09: EQUALITY. Virtual Run & Bike – virtuelle Sportveranstaltung
02.06-06.06: Gegengerade Fußball FilmFestival Nordwest
04.06-06.06: Die Zukunft des Fußball ist weiblich – F_in-Mini-Konferenz
05.06, 19.00: 10. Jahre Fußballfans gegen Homophobie – Virtueller Sektempfang und Konzert Live @SchwuZ
07.06, 20.45: DFB EM-Testspiel (Männer) in Düsseldorf – Deutschland vs. Lettland Mit besonderen Aktionen im Umfeld des Spiels.
17.06, 19.00: Podiusmdiskussion: Ihr könnt auf uns zählen! im SchwuZ und online, mit 11FREUNDE
19.06, 14.00: Geschlechterrollen im Fußball – Online Workshop IVF
24.06, 11.00: Regenbogenparlament 2021: Webtalk “Diskriminierung & Anfeindungen im Jugendsport entgegenwirken”
24.06, 19.00: Podiumsdiskussion: Football has no Gender im SchwuZ UND online, mit 11FREUNDE
26.06, 10.00 Uhr: Come Together Cup in Köln – RheinEnergieSTADION
26.06./27.06. #SportPride2021 – Auf allen digitalen Kanälen von Sportler*innen, Fans, Clubs, Verbänden und Sportmedien: #IhrKönntAufUnsZählen, #YouCanCountOnUs
28.06.-04.07: Puma LOVE is LOVE – RUN for it
08.07, 19.00: Podiumsdiskussion: Qatar, we are watching you im SchwuZ UND online, mit 11FREUNDE

Weiterlesen  Regenwaldkiller Schokolade | Greenpeace

Hintergrund

Die SportPride wurde 2020 vom Lesben- und Schwulenverband Deutschland (LSVD), den Fußballfans gegen Homophobie (FfgH), Queer Football Fanclubs (QFF), F_in – Netzwerk Frauen im Fußball (F_in) und Football Supporters Europe (FSE) ins Leben gerufen.

Webseite zur #SportPride2021

Pressecenter

Das Pressecenter von Verbandsbuero.de ist die zentrale Redaktion.

Sehr geehrte Damen und Herren,
hier können Sie sich in unserem Newsletter eintragen. Sie erhalten jeden Morgen eine Übersicht an Meldungen aus der Verbands- und Vereinswelt.

Wir versenden diesen Newsletter einmal täglich ab 07:00 Uhr.

Weitere Meldungen

Kennen Sie diese Organisation?

Was ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit anderen Menschen über die Inhalte oder teilen Sie uns zusätzliche Informationen mit.

(Beleidigungen, Hass-Kommentare oder Frustabbau jeglicher Art wird nicht veröffentlicht.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.