Windbranche setzt auf Aufbruch

Verbandsnachrichten Meldung aus den Vereinen und Verbänden
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Liebe Leserin, lieber Leser,
wie verzichten in unserem Nachrichten absichtlich auf Werbung.
Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Pressemeldung teilen und verbreiten würden. Somit unterstützen Sie auch die Arbeit dieser Organisation.

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihne viel Spaß beim Lesen der Meldung:

Masterplan zur Erreichung der Pariser Klimaziele notwendig

09.06.2021

Unsere Mitgliedsunternehmen setzen auf Zuversicht. Diese Zuversicht spiegelt die aktuelle Branchenumfrage von Messe Hamburg, der WindEnergy und dem Marktforschungsinstitut wind:research sehr sichtbar wieder.

„Die Erwartungen sind ein klares Signal an die Regierungspartner der nächsten Koalition im Bund. Die Aufgaben sind umfangreich, die Herausforderungen groß. Die nächste Koalition wird sich nicht mehr drücken können. Sie muss mit einer Roadmap von Anfang an voll durchstarten“, machte Hermann Albers, Präsident Bundesverband WindEnergie deutlich.

„Die Erkenntnislage ist einheitlich: Mindestens 2 Prozent der Fläche in jedem Bundesland wird gebraucht. Schnellere Planungs-und Genehmigungsverfahren sind erforderlich, beim Repowering braucht es vereinfachte Prüfungen und Verfahren, für den Artenschutz eine vereinheitlichte Klärung über ganz Deutschland. Um die richtigen Ziele im Strommarkt, bei Wasserstoff und Elektromobilität sicher zu erreichen, brauchen wir mehr Erneuerbaren Strom. Und  dafür braucht es mehr Zubau, vor allem bei der Windenergie.

Um die Pariser Klimaziele zu erreichen ist ein tragfähiges Zeit- und Mengengerüst für den Ausbau, der Abbau von Bremsen und Hürden bei Genehmigungen und schließlich ein neues Strommarktdesign erforderlich. Dies lässt sich in einem Masterplan bündeln. Die Windbranche will in ihrem Heimatmarkt neu durchstarten und hier die Innovationen und Techniken für den internationalen Erfolg schaffen. Das Wertschöpfungsnetzwerk Wind steht in den Startlöchern. Wir bereiten uns auf einen starken Aufbruch vor“, so Hermann Albers.

Weiterlesen  BUND: Welttag der Feuchtgebiete: Auen sind Lebensadern für gesun de Flüsse

Diese Pressemitteilung auf der BWE Webseite ansehen

Bundesverband WindEnergie e. V.
EUREF-Campus 16
10829 Berlin

Pressecenter

Das Pressecenter von Verbandsbuero.de ist die zentrale Redaktion.

Sehr geehrte Damen und Herren,
hier können Sie sich in unserem Newsletter eintragen. Sie erhalten jeden Morgen eine Übersicht an Meldungen aus der Verbands- und Vereinswelt.

Wir versenden diesen Newsletter einmal täglich ab 07:00 Uhr.

Weitere Meldungen

Kennen Sie diese Organisation?

Was ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit anderen Menschen über die Inhalte oder teilen Sie uns zusätzliche Informationen mit.

(Beleidigungen, Hass-Kommentare oder Frustabbau jeglicher Art wird nicht veröffentlicht.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.